Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sind die Verantwortung jeden von uns. Mit einem verbesserten Gesundheitszustand und Sicherheit am Arbeitsplatz erreichen wir besseres Wohlbefinden der Mitarbeiter, eine bessere Nutzung der Ressourcen für die Arbeit, höhere Produktivität und höhere Gewinne.
Erklärung von Sicherheit mit Risikobewertung
Jeder Arbeitgeber muss eine Sicherheitserklärung in schriftlicher Form fertigen und entgegennehmen, mit der er die Art und Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz feststellt und sie bei jeder neuen Gefahr und Veränderung der Risikoebene ergänzt.Ausführung von Aufgaben des Facharbeiters für Arbeitssicherheit bei dem Auftraggeber
In den Unternehmen und Institutionen der Auftraggeber führen wir die gesetzlich bestimmten Aufgaben des Facharbeiters, den alle Arbeitgeber bestimmen müssen (unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter und Aktivitäten), aus. Die wesentlichen Aufgaben einer professionellen Arbeitskraft für Arbeitssicherheit sind: Herstellung von Fachgrundlagen für die Sicherheitserklärung, Durchführung von Untersuchungen und Überprüfungen der Arbeitsumgebung und Arbeitsmitteln, Überwachung des Zustands in Bezug auf Arbeitsunfälle, Anweisungsherstellung für sicheres Arbeiten, Ausbildung von Mitarbeitern für Sicherheitsarbeit, etc. Die genannten Aufgaben erweitern wir mit einer umfassenden Organisation, Beratung und Aufsicht bei dem Auftraggeber, der Teilnahme an Prüfungen und Vertragsarbeitsüberwachung, Verfolgung von gesetzlichen Anforderungen, Einführung von technischen Innovationen, etc.

Schulung der Mitarbeiter über Arbeitssicherheit
Der Arbeitgeber muss den Mitarbeiter für eine sichere Berufsausübung ausbilden und zwar zu Beginn des Arbeitsverhältnis, bei Anordnung an eine andere Arbeit , bei der Einführung neuer Technologien und Arbeitsmitteln und bei der Änderung des Arbeitsprozesses, die Veränderungen in der Arbeitssicherheit verursachen kann.
Die Ausbildung sollte den Besonderheiten des Arbeitsplatzes abgestimmt werden und wird im Rahmen des Programms, den der Arbeitgeber nach Bedürfnis erneuert und verändert, hinsichtlich der neuen Formen und Arten von Gefahren, durchgeführt.


Inspektionen und Prüfungen der Geräte

Der Arbeitgeber muss versichern dass die Arbeitsgeräte nach der Anbringung und vor der Inbetriebnahme oder nach der Übertragung auf einen anderen Arbeitsplatz, von einer zuständigen Person überprüft werden. Diese Aufsichtsperson stellt eine Bestätigung aus, mit der es sichtlich ist, dass die Arbeitsgeräte richtig angebracht sind und den Mitarbeitern sicheres arbeiten ermöglichen.

Die Aufsicht über die Arbeitsmittel muss durch regelmäßige Prüfungen und Tests, die innerhalb der Frist nach den Angaben des Herstellers bestimmt werden, gewährleistet sein. Wenn der Hersteller  die Fristen für die periodische Prüfungen nicht  festsetzt, müssen sie innerhalb der Fristen, die nicht länger als 36 Monate sind, sichergestellt werden.

Schädlichkeitsuntersuchungen der Arbeitsumgebung
Das Entsprechen der Arbeitsbedingungen muss mit der Ausführung von Schädlichkeitsuntersuchungen der Arbeitsumgebung überprüft werden. Der Umfang der Messungen (Bestimmung der Parameter) hängt von der Einzelarbeitsumgebung ab oder von Bedingungen, die für die Arbeitsumgebung spezifisch sind. Die Ergebnisse der Messungen sind eine Leitlinie für die Umsetzung der Maßnahmen, die für den Gesundheitsschutz der Arbeiter am Arbeitsplatz notwendig sind.

IM BEREICH DER GESUNDHEIT UND SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ FÜHREN WIR ARBEITEN IN FOLGENDEN BEREICHEN AUS:

  • Ausführung von Aufgaben eines Facharbeiters in Arbeitssicherheit mit den Anforderungen des Gesetzes über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz,
  • Vertragsausführung aller Arten von Dienstleistungen auf dem Gebiet der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit,
  • Produktion von Anweisungen für sicheres Arbeiten,
  • technische Unterstützung, Beratung, Organisation, Koordination und Ausrichtung der bestätigten und anderen Führungskräfte für die Umsetzung der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit,
  • sBeratung und Unterstützung bei der Auswahl der persönlichen Schutzausrüstung, Ergonomie am Arbeitsplatz und in der Auswahl von Arbeitsmitteln,
  • Inspektionen und Prüfungen der Arbeitsmittel,
  • die Umsetzung der vorgeschriebenen Messungen und Prüfungen der Parameter der Arbeitsumgebung (Beleuchtung, thermische Behaglichkeit),
  • Organisation und Durchführung der Schulung der Mitarbeiter für sicheres Arbeiten,,
  • Ausbildung und Prüfung für die Betreiber von Gabelstapler, Kräne, Baumaschinen Betreiber, etc.,
  • Organisation und Verwaltung der vorgeschriebenen Evidenzen,
  • Organisation der vorgeschriebenen Messungen und Prüfungen der Parameter des Arbeitsumfeldes (Lärm, Vibrationen, Staub, chemische Schädlichkeiten),
  • Herstellung der fachgerechten Grundlagen für Sicherheitsanweisung mit der Risikobewertung.